Tipps für die Einstellung des besten Generalunternehmers und für das Beste aus dem Team

Manchmal ist es sinnvoll, einen Experten zu beauftragen, anstatt das Bauprojekt alleine zu übernehmen. Die Wahl eines falschen Generalunternehmers kann jedoch zusätzlich zu rechtlichen Problemen zu Verzögerungen, minderwertigen Arbeiten führen. Die nachstehenden Richtlinien helfen Ihnen bei der Auswahl eines professionellen Auftragnehmers und stellen sicher, dass eine gute Beziehung ausreicht.

Vertraue auf dein Bauchgefühl

Um jemanden besser zu kennen, ist es eine der vertrauenswürdigsten Methoden, ihm in die Augen zu sehen, insbesondere wenn Sie geschäftlich tätig sind. Obwohl Sie es nicht vermeiden können, einen minderwertigen Auftragnehmer auf diese Weise zu beauftragen, kann die Interaktion mit Ihrem potenziellen Generalunternehmer Ihnen dabei helfen, ein Gefühl für die Absicht und die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu bekommen. Zweifel an jemandem könnten darauf hindeuten, dass sie keine unübertroffenen Dienstleistungen erbringen können.

Bitten Sie Ihren Auftragnehmer um Referenzen

Nachdem Sie nun Ihre Möglichkeiten eingegrenzt haben, können Sie den Auftragnehmer auffordern, eine Liste der Kunden anzugeben, mit denen er oder sie zuvor gearbeitet hat. Rufen Sie diese Kunden an, um festzustellen, ob sie mit dem Auftragnehmer vertraut sind. Fragen Sie, ob sie mit der Arbeit des Auftragnehmers zufrieden waren, da dies die Fähigkeit des Generalunternehmers, exzellente Dienstleistungen zu erbringen, bestimmen kann. Suchen Sie auch den Namen des Auftragnehmers im Better Business Bureau.

Stellen Sie fest, wer die Aufgaben ausführen wird

Wird der Generalunternehmer, den Sie beauftragen, alle Aufgaben selbst erledigen? Wird er es an jemand anderen vergeben? Sie sollten wissen, wer auf Ihrer Immobilie erscheinen wird, um Sie zu bedienen, da es sehr viel kostet, um Dienstleistungen im Bereich Küchenumbau anzubieten. Große Aufträge wie Wärmedämmverbundsystem hamburg können auch mehrere Unterauftragnehmer umfassen. Es gibt Fälle, in denen es wichtig ist, Subunternehmer zu haben, da sie die Rolle besser verstehen als der Generalunternehmer.

Siehe Arbeitsproben

Die Muster des Generalunternehmers bieten möglicherweise Anregungen für Ihr bevorstehendes Projekt. Muster sind wichtiger als Referenzen, da sie eine Tür öffnen, um die Qualität der Arbeit des Auftragnehmers zu sehen. Es ist auch eine gute Möglichkeit, auf vergangene Projekte zu verweisen, so dass Sie verschiedene Aufgaben sehen, an denen das Unternehmen gearbeitet hat.

Erhalten Sie schriftliche Schätzungen

Sie können die Talentgröße bestimmen, indem Sie nach Schätzungen bezüglich des Abschlusses des Jobs fragen. Die Bewertung sollte kostenlos sein. Daher sollten Sie mindestens drei für dasselbe Projekt anfordern. Die meisten Auftragnehmer empfehlen, Ihre Schätzungen von verschiedenen Auftragnehmern einzuholen, bevor Sie einen Generalunternehmer für Sie beauftragen. So erhalten Sie das Beste aus dem von Ihnen eingestellten Generalunternehmer.

Geben Sie keine Zuschüsse

Eine Vergütung ist eine Position im Angebot Ihres Generalunternehmers für eine Aufgabe, die noch nicht abgeschlossen wurde. Wenn Sie beispielsweise keine Installationsmaterial für die neue Master-Suite ausgewählt haben, sollte Ihr Auftragnehmer eine Zulagenummer in das Budget eingeben. Bei einer Vielzahl von Preispunkten kann die Schätzung niedriger sein als die, die Sie letztendlich ausgeben.

Änderungen beim Schreiben nachverfolgen

Ihr Team könnte auf unvorhergesehene Probleme stoßen. Sie können auch weitere Aufgaben für das Projekt hinzufügen. Ein guter Auftragnehmer kümmert sich um alle Änderungen. Stellen Sie sicher, dass sie schriftlich vorliegen, bevor die Änderung abgeschlossen ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *